Große Ideen brauchen Flügel, müssen sich aber auch auf Fußmärsche gefasst machen. Karl-Heinz Karius

The best way to predict the future is to invent it. Alan Kay



trenner

Stiftung Gioiadivita

Gioiadivita bedeutet Freude am Leben. Die gemeinnützige Stiftung Gioiadivita, von Gina Gonsior im Jahr 2008 gegründet, bietet Projekte für Kinder und Jugendliche in Süditalien an. Gina ermöglicht ein zweiwöchiges Sommercamp für Kinder und Jugendliche, eine im Bau befindliche Akademie für eine Entwicklung einer (noch jungen) Persönlichkeit und lebenspraktischer Kompetenzen sowie Patenschaften an schon vielen Jahrhunderten bestehenden Olivenbäumen. Wir unterstützen das Olivenbaum-Projekt von Gina.

olivenbaeume

Das Olivenbaum-Projekt schützt 210 Olivenbäume, von denen einige schon über 300 Jahre in dem süditalienischen Boden auf etwa 4,2 Hektar wurzeln. Das stiftungseigene Grundstück liegt etwa 140 km südlich von Neapel im Naturpark Cilento, einem UNESCO-Biosphärenreservat und Welterbe. Damit unser Beitrag Wurzeln schlägt, haben wir die Patenschaft eines ganzen Hanges voller Olivenbäume übernommen, unsere sogenannten "Paten(t)bäume". Jeder Baum hat ein markenmäßiges Namensschild erhalten, wie es unten als dreijährig geschütztes Design abgebildet ist.

Gioiadivita

Die knackigen Oliven werden jedes Jahr Ende Oktober/Anfang November von freiwilligen Erntehelfern geerntet, im Dorf nach der Ernte kalt gepresst (unter kritischer und interessierter Beobachtung der Erntehelfer) und als ungefiltertes Olivenöl der Klasse Extra Vergine vor Ort abgefüllt, in Flaschen oder hübsch gestalteten Blechcontainern. Eine Qualität, die man nur direkt beim Erzeuger bekommt, weil die Herstellung in diesem Fall keinen industriellen Prozess durchläuft. Das klingt nicht nur gut, das ist es und dazu noch gesund. Und in aller-höchstem Maße vertrauenswürdig.PatenTbaeume

 

Quelle: www.gioiadivita.org
Fotografie "Olivenbaumhang" by Gina Gonsior 
Geschütztes Design "Paten(t)bäume" by Melanie Dodell

 

trenner